ÜBER UNS
PRODUKTE
VERBINDUNG
DIENSTLEISTUNGEN
Produkte

Anlagen zur Nudelherstellung
- Maschinen mit einer Kapazität von 30-160 Kg/Stunde

Die Maschinen der Reihe R - 01 bis R04 VP120 sind zur professionellen Industrieproduktion in kleinen und mittelgroßen Herstellungsbetrieben bestimmt. Bei den Maschinen der Reihe R - 02Z, R - 02ZM, R - 03Z, R - 03ZM kann der Nestwickler Z – 01 verwendet werden. Die Maschine R04 VP 120 ist eine voll automatisierte Vakuummaschine. Unsere Maschinen, mit Ausnahme von R – 01, haben eine regulierbare Nudel-Pressgeschwindigkeit. Mit diesen Maschinen können Nudeln beliebiger Sorten, verschiedenen Farben und Arten abhängig von der angewandten Matrize und Rezeptur hergestellt werden. Die Konstruktion dieser Maschinen entstand dank der Verbindung von zahlreichen klassischen, mehrmals geprüften und bewährten technischen Lösungen mit neuen, modernen und weltweit einmaligen Lösungen. Dadurch sind die Maschinen widerstandsfähig und zuverlässig. Sie garantieren eine ausgezeichnete Qualität der hergestellten Nudeln. Alle Maschinenteile, die einen direkten Kontakt mit Lebensmitteln haben, sind aus rostfreien und säurebeständigen Materialien angefertigt, die vom Staatlichen Hygieneinstitut zugelassen sind.
- Fertigungslinie für kurze Nudeln

Wir produzieren voll automatisierte Herstellungslinien mit einer Kapazität von 300 bis 3000 Kg/Stunde. Hierbei nennen wir keine Maschinenreihe, da wir aus Erfahrung wissen, dass jede Linie individuell entworfen und strikt an die Raumbedingungen, Heizungsart, Art und Weise des Mehltransports usw. unserer Kunden angepasst werden muss. Generell besteht jede Linie aus einer Stanzpresse mit automatisierter Rohmaterialentnahme, einem Vibrations-Vortrockner und einem Vibrations-Haupttrockner mit mehreren Ebenen.
- Fertigungslinien für gewalzte Nudeln – Kapazität bis zu 500 Kg/Stunde

Voll automatisierte Linien, die i.d.R. aus folgenden Baugruppen bestehen:
    – System automatischer Dosierung von Flüssigkeiten und Mehl
    – Mischwerksystem mit Turbine zum Vormischen
    – Anlage zur Bearbeitung von dickflüssigem Teig
    – Kneter
    – Walzen zum Vorkneten
    – Mehrere Kalibrierwalzen -Einheiten
    – Teigband-Vortrockner unter Anwendung von Warmluft
    – mehrere auf dem Karren verschiebbare Rollmesser
    – Drehmesser
    – Förderbandsystem
    – Vibrations-Vortrockner (Nudelaufsatz)
    – Haupttrocknungsanlage, bestehend aus mehreren Ebenen
Zusätzlich kann man einen Nestwickler oder ein Streugerät zur Ausbringung auf Siebe (im Fall von sog. Streichholznudel) anbringen oder eventuell die produzierten Nudeln auf klassische Weise über den Nudelaufsatz und Tunneltrockner weiterleiten. Diese Anlage ist voll professionell und einmalig im Vergleich zu anderen Anlagen dieser Art in Bezug auf deren Lösungen.
Anlagen zur Herstellung von extrudierten Produkten– Kapazität bis zu 600 Kg/Stunde

Die Linie zur Herstellung extrudierter Produkte kann aus folgenden Einheiten bestehen:
    1) Vorzubringer mit einem großen Auffangkorb und einem Vibrator.
    2) Mischwerk zum Vormischen trockener Produkte – das Mischwerk zum Vormischen hat eine Walzenform. In seinem oberen Teil befindet sich eine Öffnung, in die mit einem Schneckenzubringer Rohstoffe für die weitere Produktion zugeführt werden. Im unteren Teil befindet sich eine Öffnung, durch die der vermischte Rohstoff mittels eines weiteren Schneckenzubringers an die Extruderschleuse weitergeleitet wird. Eine Seite des Mischwerkes ist mit Scharnieren befestigt, dadurch kann das Mischwerk leicht abgebaut und innen gereinigt werden.
    3) Extruder – der Extruder ist auf einer Plattform montiert. Die Dosierung von Rohstoffen erfolgt mit einer Drehschleuse, die mit einem mit Wechselrichter gesteuerten Getriebemotor angetrieben wird. Die Dosierung von Flüssigkeiten erfolgt mittels kontinuierlich gesteuerten Dosierungs-Membranpumpen (der Dosierungsfehler liegt unter 0,5%). Sowohl Rohstoffe als auch Flüssigkeiten werden den Turbinen des Vormischwerkes zugeführt (1440 Umdrehungen/Minute), welches im oberen Teil des walzenförmigen Mischwerkes angebracht ist. An einem seiner Enden befindet sich ein Getriebemotor, das andere Ende ist mit Scharnieren und Schnappschlössen befestigt, wodurch die Demontage des Mischwerkes einfach ist. Das Hauptmischwerk hat am unteren Teil eine Öffnung, durch die der Teig mit einer Dosierungshilfsschnecke dem Koch- und Hauptpresszylinder zugeführt wird. Der Presszylinder hat auf seiner vollen Länge zwei Wasserkreisläufe und eine Ölheizzone. Alle diese Kreisläufe sind mit einer Temperaturstabilisierung (Heizung und Kühlung) ausgestattet. Zusätzlich ist am Kopfende ein Wasserkreislauf zur Kühlung angebracht. Die Schnecke presst (extrudiert) die dickflüssige Teigmasse an die Matrize, die in einem Winkel von 90º zur Schnecke befestigt ist. Vor der Matrize ist ein Schutznetz sowie ein Maschenfilter angebracht, die endgültig den Druck und die Form des fertigen Produktes ausgleichen. Wenn ein Messer verwendet wird, haben wir einen mit Wechselrichter gesteuerten Getriebemotor. Kommen die Faden- oder Bandnudeln aus der Matrize, werden sie an den Kühlungszubringer (gefärbt oder nicht) und eine zusätzliche Schneidemaschine weitergeleitet und dort geschnitten.
    4) Option - Kühlungszubringer, Bandbeschichtungsanlage und Schneidemaschine – nur für
einige Pelletsarten, wie z.B. „Speck”.
    5) System des Vibrationsvortrockners (Nudelaufsatz).
    6) Option - Flockengeräte – für die Herstellung von Frühstücksflocken.
    7) Option – Schmorgerät (Toaster) – für die Herstellung von Frühstücksflocken.
    8) Option - Tunneltrockner mit hohen Temperaturen, bestehend aus mehreren Ebenen – für
die Herstellung von Pellets (Snacks).
Die oben angeführte Zusammenstellung von Produktionsanlagen dient lediglich als Beispiel und wurde daher ausgewählt, da diese Anlagen zur Herstellung von relativ populären Produkten sind. Sollten Sie allerdings spezifische Maschinen zur Herstellung von anderen Produkten benötigen, sind wir bereit, für Sie eine entsprechende Technologie zu entwickeln und entsprechende Maschinen anzufertigen. Zu unseren Spezialgebieten gehört auch die Herstellung von zahlreichen untypischen Maschinen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie.
Technologische linie für maisnudeln (glutenfrei)

Derzeit stellen wir technologische Linien zur Herstellung von Maisnudeln mit einer Produktivität von 600 kg/Std. her. Dank der durch unser Unternehmen entwickelten innovativen Technologie kann eine ausgezeichnete Nudelqualität ohne den charakteristischen Nachgeschmack von Mais erzielt werden. Was den Geschmack und die Konsistenz betrifft, ähneln die Nudeln den Hartweizennudeln, wobei sie sich nach dem Kochen besser aufbewahren lassen. Die Hauptzutaten dieser Nudeln sind nicht extrudiertes Maismehl und Wasser.
Die Linie besteht aus folgenden Anlagen:
     – Zuführungseinheit mit einem Vormischer
     – Extrusions- und Formeinheit
     – Vibrationstrockner
     – Bandtrockner – Haupttrockner
     – Kühlungs- und Verpackungssystem
Die gesamte Linie ist voll automatisiert.
Technologische linien zur produktion von probiotischen bakterien

Die durch unser Unternehmen entwickelten Technologien ermöglichen eine Produktion des Trägers im Dauerbetrieb von bis zu 250 kg/Std. mit einer Konzentration der Bakterien in einem Gramm von 10 hoch 9. Die gesamte Linie besteht aus vielen komplizierten Maschinen und Geräten, die wir in folgende Untergruppen unterteilen können:
     – Geräte zum Sterilisieren des zukünftigen Bakterienträgers
     – Zuführungseinheit mit einem Trockenvormischer
     – Gäranlage mit einem Nassmischer und einer Bakteriendosierungsanlage, die im
       Dauerbetrieb in einer Gasatmosphäre arbeitet, welche die Entwicklung der Bakterien
       fördert – halbtrockene Fermentation des Trägers
     – Formeinheit für Dragees evtl. Granulat, zusammen mit einer Anlage zur Zugabe von
        Nährpräparaten, Spurenelementen, Vitaminen oder der entsprechenden Farbe
        des Granulates
     – Trocknereinheit in niedrigen Temperaturen – Bandtrockner
     – Kühlungs- und Verpackungssystem
Die gesamte Linie ist voll automatisiert.
.